Mehrgenerationenwohnen Kerbsche Mühle in Dingelstädt

Wohnen für Alt und Jung, mit (ggf.) Kindern auf ca. 2 ha Grundstück mit Garten, Wald und Wasser

Die Initiatorin stellt sich vor

Ich bin 55 Jahre alt und möchte in meine Geburtsstadt zurück ziehen. Ich bin Eigentümerin des Objektes und werde Mitbewohnerin der geplanten Hausgemeinschaft sein.

Das Objekt Kerbsche Mühle

Das Objekt besteht aus einem 3 Familienhaus und aus einer Gewerbefläche ( ehem. Mehlwurmzucht) die zu Wohnzwecken umgenutzt werden soll. Hier könnten etwa 5 Wohneinheiten entstehen. Das 3 Familienhaus steht momentan leer und ist bezugsfertig.

Wie es mal aussehen könnte …

Gemeinsam mit mehreren Generationen könnten die Gewerbefläche, eine ehemalige Mehlwurmzucht und ein landwirtschaftliches Gebäude zu Wohnzwecken umgenutzt werden. Vieles ist vorstellbar … die Nutzung von Wasserkraft zur Energiegewinnung, gemeinsame Haltung z.B. von Hühnern, gemeinsame Gartennutzung, gemeinsame Räume zum Kochen und Feiern, kinderfreundliches Umfeld.

Interessierte melden sich bitte per Email!