Bei Wohnopia in Erfurt mitmachen!

Gemeinschaftliches und Generationen übergreifendes Wohnen in Selbstverwaltung

Idee

Wir möchten mit dem Wohnprojekt Wohnopia gemeinschaftliches und Generationen übergreifendes Wohnen in Selbstverwaltung realisieren, bezahlbaren Wohnraum schaffen und mit geflüchteten Menschen zusammen wohnen. Gemeinsam wollen wir ein Wohnprojekt leben, in dem die Bewohner*innen über die Nutzung und Gestaltung des gesamten Objektes, und des Umfeldes selbstverantwortlich bestimmen. Um diese Ziele verwirklichen zu können, sind der gemeinschaftliche Besitz von Grundstücken und Gebäuden sowie deren Selbstverwaltung nötig.
Gemeinschaftliches, generationenübergreifendes Wohnen realisieren wir durch gegenseitige Wertschätzung, Kommunikationsbereitschaft, Gelassenheit, Offenheit und Unterstützung. Gemeinschaftliches Wohnen bedeutet für uns hier das Zusammenwohnen mehrerer Generationen, die gemeinsam planen, organisieren und sich austauschen. Im Lebensalltag unterstützen und helfen wir uns gegenseitig, sei es bei Krankheit oder bei der Kinderbetreuung. Neben der Nachbarschaftshilfe bieten sich Möglichkeiten zur gemeinsamen Freizeitgestaltung. Bei Projektrealisierung ist die gemeinschaftliche Nutzung von Räumen, Fahrzeugen, Fahrrädern, Maschinen und Geräten anvisiert.
Über das Wohnen hinaus gestalten wir den umliegenden Stadtteil mit. Mit dem Hausprojekt wollen wir eine Öffnung des Viertels nach innen bewirken. Dafür schaffen wir einen öffentlichen Raum (Café und/oder Werkstatt), um so den städtischen Raum zu bereichern und zu einem lebendigen urbanen Milieu beizutragen.

Objekt

Wir suchen zurzeit ein passendes Objekt und haben ein paar im Auge …

Umsetzung

Wir setzen das Wohnprojekt gemeinsam mit dem Mietshäuser Syndikat in die Tat um. Einen Verein haben wir bereits gegründet.

Mitmachen

Wir suchen noch weitere Mitstreiter*innen. Es gibt viele Möglichkeiten bei uns einzusteigen. Du kannst zum Beispiel: ….

  • zum Info-Abend jeden vierten Donnerstag im Monat in der Lassallestraße 50
  • uns eine E-Mail schreiben an wohnopia(at)posteo.de .
  • aktiv am Fortgang des Hausprojektes mitwirken und zu den Treffen eingeladen werden.
  • in einer AG (Öffentlichkeitsarbeit, Finanzen, Sanierung, Soziales) mitarbeiten