Wohnprojekt „Baumhaus“ in Weimar

Gemeinschaftliches Wohnen in Weimar selber gestalten: Alte Lagerhalle wird zum Gemeinschaftswohnhaus mit Galeriewohnungen

Idee

Ausgehend von der Transition Town Initiative “Weimar im Wandel” bildete sich eine Wohnprojektgruppe, die sich für eine alte Lagerhalle im Süden Weimars für gemeinschaftliches Wohnen interessiert. Etwa 25 min Fußweg vom Stadtzentrum mit >2.000 qm gemeinschaftlichem Garten bauen wir Wohnraum mit einer Kaltmiete von max. 6 €. Wir sind Singles, Paare und Familien von nicht mehr ganz jung bis noch nicht ganz alt, von stark bis hin zu körperlich beeinträchtigt. Uns verbindet die Idee, dass wir unser Zusammenleben und unseren Wohnraum selbst gestalten. Unsere Gemeinschaft wird durch den Bau, den großen Garten, kollektiv genutzte Waschmaschinen, Autos, Gästeunterkunft und vor allem regelmäßige gemeinsame Zeit gelebt. Der Bau des Hauses und die verbaute Technik schonen Ressourcen und sind Resilienzfaktoren bzgl. klimatischer Veränderungen und Umwälzungen durch das Erreichen des Fördermaximums fossiler Energieträger.

Umsetzung

Das Gebäude sowie das Grundstück erwerben wir unter dem Dach des Mietshaussyndikates als Hausverein. Direktkredite von Bewohnenden und Unterstützenden bilden das Eigenkapital für den Kauf und den Bau des Wohnhauses und sichern uns günstige Bankkredite. Ein Verkauf des Hauses wird durch das Konstrukt einer GmbH unter Beteiligung des Syndikats ausgeschlossen und wir bleiben nur Mieter des Hauses. Wir verbauen ökologische Stoffe, recyceln möglichst vorhandene Materialien und setzen auf Energie aus Solarthermie und Holz. Weil wir Solarthermie nutzen wollen und damit eine angenehme Raumhöhe entsteht, erneuern wir das Dach, können es aber aus rechtlichen Vorgaben nicht über die jetzige Höhe anheben.

Gestaltung

Während der Garten und die Terrasse sowie die Haustechnik gemeinsam genutzt werden, entstehen in den Segmenten der alten Halle Singlewohnungen mit 60 qm, Galeriewohnungen für Paare und Familien mit 90 qm sowie eine WG mit 10 Zimmern.

Mitmachen

Wir suchen Mitbewohner für eine entstehende Wohngemeinschaft.
Wohnraum für eine Galeriewohnung und/oder Singlewohnungen sind noch frei – die Planung ist offen, es ist noch vieles möglich.