Veränderungen beim WohnStrategen e.V.: Umbenennung in "Quartier für Alle e.V."11.06.21

Mit der ordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins am 7. Mai 2021 hat sich einiges beim WohnStrategen e.V. verändert. So hat sich der gemeinnützige Verein umbenannt in „Quartiere für Alle e.V.“, wurden neue Vereinsmitglieder begrüßt, ein neuer Vorstand gewählt und die Satzung des Vereins geringfügig geändert.

Wir freuen uns, mit Carsten Meyer und Ulrich Hinkel zwei neue engagierte Mitglieder gefunden zu haben, die die jahrelange Arbeit des alten Vorstandes fortsetzen und um einige Themen- und Aufgabenfelder ergänzen. So sagt der Untertitel des Vereins „Plattform für gemeinschaftliche Orte und Beteiligungskultur in Thüringen“ schon einiges aus über die neuen Ziele und Aufgaben, die sich der Verein gestellt hat.

Heidemarie Kästner, bislang verantwortlich für die Kasse im Vorstand, ist neue Vereinsvorsitzende und führt somit ihre jahrelange Vorstandsarbeit fort.

An dieser Stelle recht herzlichen Dank seitens der Vereinsmitglieder an die langjährige Vorsitzende und Mitgründerin des Vereins, Ulrike Jurrack. Ebneso gilt Bernd-Max Morgeneier der Dank des Vereins. Auch er war seit Gründung des Vereins im Vorstand und engagierte sich für das Thema Gemeinschaftliches Wohnen in Thüringen, immer mit Blick auf die Belange älterer Menschen.

In Kürze wird die Internetseite des Vereins erneuert und ergänzt. Wir bitten um etwas Geduld und Verständnis!